Herzlich willkommen im Rittergut Trebsen!


 

Bitte beachten Sie, dass der Vortrag "Faszination Versteinertes Holz" von Prof. Dr. Ronny Rößler vom Museum für Naturkunde Chemnitz, nicht wie ursprünglich geplant am 05.10.2022 sondern stattdessen am 12.10.2022 um 15 Uhr im Malsaal des Ritterguts Trebsen stattfinden wird.

Kartenreservierungen (EUR 10,00/Karte) sind bereits per E-Mail an kultur@rittergut-trebsen.de möglich. Weitere Infos weiter unten.

 


 

02.10.2022, 14 Uhr

 

Familiennachmittag "Praxistest Steinzeittechnik": Verwendung und Bearbeitung von Feuerstein - gezeigt, erklärt und ausprobiert

 

 

Sie erwartet ein spannender Nachmittag für die ganze Familie. Nach einer kurzen Einführung zum Feuerstein (Entstehung, Vorkommen, Eigenschaften und dem Begutachten von Belegstücken...) werden verschiedene Bearbeitungstechniken vorgeführt, erläutert und werden einzelne Techniken ausprobiert. Im Anschluss können verschiedene Gerätearten zum Schneiden, Bohren, Hacken, Schaben und Kratzen selbst ausprobiert werden und ein selbst hergestelltes, geschärftes Gerät kann mit nach Hause genommen werden.
Z
um Abschluss wird Ihnen vorgeführt, wie Feuer mittels Pyrit, Feuerstein u. Zunderschwamm entfacht werden kann.
 

Die Veranstaltung ist für Familien mit Kindern ab 8 Jahren geeignet.
Teilnehmerentgelt: EUR 15,00/Erwachsener
                              EUR 10,00/Kind (8-14 Jahre)
Bitte melden Sie sich bitte per E-Mail a
kultur@rittergut-trebsen.de an.

 


 

17. & 18.09.2022


21. Internationale Highland-Games Trebsen

 

Es geht wieder los !

 

So schottisch wie die Schotten

 

XXI. Internationale  Highland Games vor traumhafter Kulisse im Schloss und Park zu Trebsen am 17. und 18. September 2022

 

Das größte schottisches Event in Deutschland

steht unter der Schirmherrschaft der Britischen Botschafterin

  

Nach 2 Jahren Corona-bedingter Pause wird der kleine idyllische Ort Trebsen bei Leipzig mit seinem Schloss und Park am dritten Septemberwochenende das bundesweite Zentrum für schottische Lebens- und Nationalkultur. Zum 21. Mal finden die Internationalen Highland Games statt. Die Veranstaltung ist ein Markenzeichen geworden.

 

Zum Spektakel, das selbst in Schottland in dieser Dimension seines Gleichen sucht, werden tausende Besucher erwartet.

 

Hauptattraktion sind die Internationalen Pipe-Band–Competitions. Pipe-Bands, Solo Piper und Drummer treten unter den Augen schottischer Schiedsrichter im Wettstreit gegeneinander an.

 

Höhepunkt ist der große Einmarsch der Pipe-Bands und gemeinsames Musizieren auf dem Festplatz. Zudem messen Amateurmannschaften ihre Kräfte in den typisch schottischen Disziplinen wie Baumstammwerfen, Gewichtehochwerfen, Steinstoßen, Tauziehen oder Whiskyfassrollen. Am Sonntag gibt es dann die GHGF Championships der Einzelkämpfer. Auf zwei Bühnen können die Gäste 2 Tage lang Scottish & Irish Folkmusic der Spitzenklasse sowie Irish Steppdance erleben. Viele schottische Clans werden sich in Clan-Village präsentieren.  Ein großes Rahmenprogramm mit Falknershow, Schauschafehüten, Kinder-Highland-Games, schottischer Händlermeile, Hochlandrindern zum Anfassen u.v.m. machen die Highland-Games zu einem Event erster Güte.

 

Kontakt:

Förderverein Rittergut Trebsen e.V., Thomas-Müntzer-Gasse 4c

04687 Trebsen, Tel: 034383-92344

www.highlandgames-trebsen.de

info@highlandgames-trebsen.de

  


 

DIE STIMME DER STEINE -
Imagefilm des Geoparks Porphyrland

 

Ganz aktuell ist der Imagefilm des Geoparks Porphyrland erschienen. Er entführt in die Welt der Supervulkane, Gletscher und des einzigartigen Rochlitzer Porphyrs.

 


 

Mitmachangebot für Mineraliensammler

 

bei der Gemeinschaftsinitiative "Sachsens Edle Steine"
der Geo-Erlebnis-Werkstatt Rittergut Trebsen 

 

Weitere Informationen gibt es HIER.

  


 

Neu bei uns:

Bernsteinschmuck aus der Geo-Erlebnis-Werkstatt im Rittergut Trebsen

 

Gerne möchten wir Ihnen unsere erste Schmuckedition aus der Geo-Erlebnis-Werkstatt des Ritterguts Trebsen vorstellen: Kettenanhänger aus Bitterfelder Bernstein.

 

Der von uns verwendete Bernstein, ein fossiles Harz, stammt aus der zweitgrößten Bernsteinlagerstätte der Welt, der Goitzsche nahe Bitterfeld und ist daher von regionaler Bedeutung.

 

Jeder Anhänger ist ein Unikat, welches in unserer Werkstatt in liebevoller Handarbeit gefertigt wurde.

 

Besichtigen Sie die Schmuckstücke nach vorheriger Absprache bei uns im Rittergut Trebsen oder lassen Sie sich Ihr Wunschexemplar einfach per Post zusenden.

 

Alle Bernsteinanhänger mit Größen- und Preisangaben stellen wir Ihnen HIER einzeln vor.

 

 

08.10.2022, 10 Uhr bis ca. 14 Uhr

 

Eine geologisch-bergbaugeschichtliche Exkursion rund um Hohburg mit Besuch des Steinarbeiterhauses Hohburg und Wanderung um den Kleinen Berg

 

 

Führung durch das Museum unter der Leitung von Dipl.-Hist. Matthias Müller.

Anschließend ca. 4 Kilometer-Wanderung um den Kleinen Berg mit Besuch der Windschliffe am Naumann-Heim-Felsen unter Leitung von Dr. Frank W. Junge

 

Die Hohburger Berge mit ihren in der Mulde-Landschaft weithin sichtbaren Porphyr-Aufragungen gehören zu einem der facettenreichsten Gebiete im nördlichen Teil des Geoparks Porphyrland. Sichtbare Spuren der Geologie vom permischen Vulkanismus vor 290 Millionen Jahren bis hin zu jenen der Gletscher-Überfahrung und Eiszeitgeschichte sind Bestandteil der Hohburger Landschaft. Aber auch Geschichten und Hinterlassenschaften der Industriekultur bis hin zum Alltag und Leben der in der Steinindustrie tätigen Menschen können erzählt und besichtigt werden. Das Geoportal „Museum Steinarbeiterhaus Hohburg“ beherbergt mit seiner im historischen Fachwerkhaus untergebrachten Steinarbeiterwohnung und mit seiner Freiluftausstellung von Maschinen und Geräten der Steinindustrie lebendige Zeugnisse der Lebens- und Arbeitsweise der Steinarbeiter. Auf der Wanderung um den Kleinen Berg mit dem Besuch der Windschliffe am Naumann-Heim-Felsen wird der Wissenschaftskrimi um die Eiszeittheorie, die 1844 in den Hohburger Bergen ihren Anfang nahm, erzählt und erlebbar.

 

Gesamtdauer: ca. 4 Stunden

Gesamtkosten: 12 € pro Person (incl. Eintritt und Museumsführung) 

 

Anforderungen: bei schlechtem Wetter festes Schuhwerk erforderlich

 


 

12.10.2022, 15 Uhr

 

Vortrag: "Faszination Versteinertes Holz"
mit Prof. Dr. Ronny Rößler
vom Museum für Naturkunde Chemnitz

 

 

Versteinerte Wälder sind seit Jahrhunderten ein Phänomen der Erd- und Lebensgeschichte und haben für Sammler und Forscher gleichermaßen einen ungebrochenen Reiz. Ihr Untersuchungsgrad ist jedoch unterschiedlich, und ihr Vorkommen reicht vom Auftreten der ersten Landpflanzen im Devon bis in unsere Tage. Die kieseligen Versteinerungen mit ihrer Farben- und Formenvielfalt zeigen häufig ein fundort- bzw. fundschichtspezifisches Muster, das es möglich macht, auch Kiesgruben-Funden zunehmend einen Entstehungsort zuweisen zu können. Fundorte mit besonders hoher Funddichte, in denen vulkanische Prozesse die Landschaft geprägt haben oder vulkanische Gesteine das Aufschlussbild dominieren, zeigen eine besondere Faszination. Der Versteinerte Wald von Chemnitz, aber auch die vulkanischen Tuffe Nordwestsachsens mit ihren zahlreichen Kieselholzfunden zählen dazu. Der Referent, Prof. Dr. Ronny Rößler, Direktor des Museums für Naturkunde Chemnitz, gehört zu den besten und weltweit renommiertesten Wissenschaftlern in der Erforschung fossiler Hölzer.

 

Das Teilnehmerentgelt beträgt EUR 10,00


Wir bitten um Anmeldung per E-Mail a
n
kultur@rittergut-trebsen.de 

 


 

28.10.2022, 20 Uhr

 

144. Bluesnacht mit Bernd Kleinow, Bluesrudy und Peter Schmidt

 

 

Kartenreservierungen sind bereits per E-Mail an

kultur@rittergut-trebsen.de möglich.

 

Das Kartenentgelt beträgt EUR 18,00/Karte.

 



 Impressionen aus unserer Ausstellung "Edle Steine Sachsens - Schätze im Porphyr"


 

Sie suchen ein Künstleratelier für ihre kreativen Ideen? Dann sind Sie bei uns richtig.

 

Für Ihre Familienfeier, Ihr Geschäftsjubiläum oder Ihr Seminar suchen Sie geeignete Räume?
Im Rittergut Trebsen werden Sie fündig. 

 

Und für Monteure bieten wir geeignete Zimmer mit Küchennutzung an. Bitte kontaktieren Sie uns.

 

Nähere Informationen erhalten Sie HIER.

 


"Die Welt um uns ist so bunt und lebendig,

wie wir sie uns machen."   (P.H. Stevens)



 

Mit Projekten, Veranstaltungen und Bildungsangeboten verschiedenster Art möchte der

Förderverein dem Rittergut Trebsen Leben einhauchen.

 

Die Projekte des Fördervereins werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes sowie durch den Kulturraum Leipziger Raum und die Stadt Trebsen.

 


Schauen Sie sich gern auf unserer Seite um.

Wir freuen uns, Sie auch persönlich bei einem unserer Events anzutreffen.

Vermietung

Veranstaltungen

Blueskonzerte, Familien-Sonntage, Ausstellungen ...

Jeden Monat können Sie tolle Veranstaltungen aus unseren verschiedenen Themen erleben!

 

Highlandgames

Erleben Sie das größte schottische Event Europas!

Eine gepflegte Tradition unter der Schirmherrschaft des britischen Botschafters in Deutschland seit dem Jahr 2000!