155. Bluesnacht mit The Dynamite Daze

 

am 23.02.2024 um 20 Uhr im Malsaal des Ritterguts Trebsen

 

 

The Dynamite Daze (Feast of the Simbi Tour)

 

Nach 12 bewegten Jahren und über 1000 Konzerten in halb Europa versprüht diese Truppe von Blues Rock Enthusiasten mehr denn je den Charme der durchgedrehten Rock n Roll Band. Dass die vier Grenzgänger mit Ihrer "Psychoblues" Mischung nicht ganz stromlinienförmig daher kommen, gehört zu Ihrem Image. Ihre Musik käme locker auch ohne Szenezuschreibung zurecht.

 

Seit Ihrer Gründung im Jahre 2012 haben The Dynamite Daze 4 Alben produziert und sich eine beachtliche Fangemeinde über deutsche Grenzen hinweg erspielt. Für ihre Musik zum Kurzfilm "Der fromme Atheist" wurden sie mit dem European Media Art Preis ausgezeichnet.

 

Das aktuelle Album "Phone Call From The Dive" wurde live aufgenommen und belegt hörbar ihren Ruf als Live-Band der Extraklasse. Das Album wurde in der Sparte "Blues und Artverwandtes" für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und bei der Musikzeitschrift Wasserprawda für das Album des Jahres nominiert.

 

The Dynamite Daze Mastermind Diddy Metzger prägt mit seiner polarisierenden Stimme und seinem unkonventionellen Mundharmonika-Spiel den typischen Dynamite Daze Sound. Er spielte mit der US Blueslegende Louisiana Red von den 80ern bis zu Reds Tod in 2012 zusammen. Bekannt wurde er auch durch seine Zusammenarbeit mit Albert Collins, Bassist Aron Burton, Angela Brown, Jim Kahr oder den Boogaloo Kings.

 

Bass Urgestein Martin Hofbauer (Hannes Bauers Orchester Gnadenlos), der Gitarrist Martin Czemmel und Schlagzeuger Rolf Schaude vervollständigen ein hochkarätiges Line Up. Mehr Infos unter: www.dynamitedaze.com

 

Karten zum Preis von EUR 20,00/Karte können per Email an kultur@rittergut-trebsen.de reserviert werden.